Ford brennt aus: Kripo ermittelt

Samstag, den 09. März 2019 um 18:17 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Höxter brannte am Samstag ein Ford Transit aus. In Höxter brannte am Samstag ein Ford Transit aus. Foto: Polizei Höxter

HÖXTER. In den frühen Morgenstunden wurden am Samstag Polizei und Feuerwehr alarmiert, weil es auf einem Parkplatz in der Höxteraner Altstadt zu einem Fahrzeugbrand gekommen war.

Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass ein Ford Transit auf dem Parkplatz neben dem Amtsgericht in Vollbrand stand und durch die Flammen bereits nahezu zerstört worden war. Durch das Feuer wurde auch die Außenwand eines angrenzenden Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen, keiner der Bewohner wurde verletzt.

Zur Brandursache ermittelt aktuell die Kriminalpolizei, die Brandursache steht noch nicht fest. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 19.000 Euro. (ots/r)

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Samstag, den 09. März 2019 um 18:24 Uhr
Zurück zum Anfang