Artikel nach Markierung anzeigen: Bahn

Nach Gassigang selbst abgeführt

Montag, den 15. Oktober 2012 um 16:44 Uhr
MARBURG. Kleines Geschäft mit großen Folgen: Als ein Bahnreisender am Marburger Bahnhof seinen Zug verließ um seinem Hund die Notdurft zu ermöglichen, setzte der Zug seine Fahrt fort. Wütend darüber ließ er seinen Zorn an…
Veröffentlicht in MR Polizei

Abgebrochene Zaunlatten angezündet

Donnerstag, den 16. August 2012 um 05:30 Uhr
MARSBERG. Für ruhenden Zugverkehr sorgten am Mittwoch brennende Zaunlatten am Burghof. Die Feuerwehr bekam den Brand in den Griff, der DB-Notfallmanager wurde eingeschaltet. Die Kameraden der Feuerwehr Marsberg berichten auf Ihrer Internetseite, dass unbekannte Verursacher…
Veröffentlicht in KS Feuerwehr
HAIGER / SIEGEN. Am Donnerstagmorgen kam es auf der Bahnstrecke Gießen - Siegen zu einem tragischen Unfall. Im Bereich der Ortschaft Haiger wurde ein 20-Jähriger gegen 5.10 Uhr von einer Regionalbahn erfasst und tödlich verletzt.…
Veröffentlicht in SI Polizei

Unbekannte beschädigen zwei Andreaskreuze

Montag, den 23. Juli 2012 um 07:04 Uhr
BAD LAASPHE. In der Nacht zu Sonntag beschädigten unbekannte Täter in der Nähe der Zeltkirmes Niederlaasphe zwei Andreaskreuze am Bahnübergang Entenbergstraße. Wie die Polizei mitteilte, wurden beide Kreuze nach außen gedrückt und lösten sich dadurch…
Veröffentlicht in SI Polizei

SIEGEN. Zu einer gemeinsamen Großübung rückten am Freitagabend der Löschzug Wilnsdorf sowie das Technische Hilfswerk Siegen auf das Gelände der Siegener Kreisbahn aus.

Angenommen wurde, dass es gegen 18.45 Uhr zu einem Störfall auf dem Betriebsgelände der Siegener Kreisbahn im Bereich des Flüssiggaslagers kam. Durch ein defektes Überdruckventil konnte unkontrolliert Gas entweichen. Gleichzeitig kam es im Aufenthalts- und Lagerraum auf dem Gelände zu einer Explosion. Durch die Austrittsöffnung der Überdruckeinrichtung eines Flüssiggastanks strömte Gas aus, welches Feuer gefangen hatte. In dem direkten Umfeld des Brandes stand noch ein Kesselwagen mit Flüssiggas.

Die größte Schwierigkeit der Übung, die Einsatzstelle konnte nicht mit Straßenfahrzeugen angefahren werden. So kam bei dieser Übung auch das Zweiwegefahrzeug der Feuerwehr Wilnsdorf zum Einsatz. Das Zweiwegefahrzeug kann sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene fahren. Für die Einheiten der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks gab es hier reichlich zu tun. So mussten die Personenrettung, der Brandschutz und die Ausleuchtung der gesamten Einsatzstelle durchgeführt werden. Über die Drehleiter der Feuerwehr wurde der gefüllte Kesselwagen der Kreisbahn gekühlt.

An der Übung teilgenommen haben neben den Feuerwehr-Einsatzkräften aus Wilnsdorf, die Schnelleinsatzgruppe sowie die Fachgruppe Beleuchtung des THW Siegen.


Links:

THW Siegen

Feuerwehr Wilnsdorf

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung

Gefälschte Fahrkarten angeboten: 26.000 Euro Schaden

Freitag, den 09. März 2012 um 07:51 Uhr
KASSEL/BERLIN. Vier Wohnungen von Verdächtigen in Kassel und Berlin hat die Bundespolizei im Rahmen von Ermittlungen wegen Betrugs und Urkundenfälschung durchsucht. Die Verdächtigen sollen Blankofahrscheine der Deutschen Bahn AG verfälscht und über eine Internetplattform verkauft…
Veröffentlicht in KS Polizei

Taxi gerät auf Gleise der Kleinbahn

Sonntag, den 19. Februar 2012 um 00:04 Uhr
WEIDENAU. Auf den Bahngleisen der Siegener Kreisbahn endete am Samstagabend die Taxifahrt für einen 29-jährigen Taxifahrer und seinen Fahrgast. Nach eigenen Angaben wollte der der Fahrer sein Taxi auf dem Gelände des Weidenauer Kleinbahnhofs wenden…
Veröffentlicht in SI Polizei
Fotogalerie verfgbar

Aktion: Gegen das Drängeln an der Bahnsteigkante

Donnerstag, den 12. Januar 2012 um 07:25 Uhr
BAD AROLSEN/VOLKMARSEN. Abkürzungen über die Gleise, Drängeln und Schubsen an der Bahnsteigkante – immer wieder kommt es in Bahnhöfen zu Unfällen, die nicht hätten sein müssen. Die Polizei will aufklären. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hatte sich Anfang…
Veröffentlicht in Polizei

Bahnunfall: Auch Korbacher THW hilft

Freitag, den 12. November 2010 um 15:30 Uhr
KORBACH/GOßFELDEN. Nach dem Bahnunfall mit einem Toten ist auch das Korbacher THW ausgerückt - mit dem Aufgleissatz. Bei dem Unfall war am Donnerstagmittag ein 69-jähriger Traktorfahrer ums Leben gekommen, nachdem ein Regionalzug das Gespann des…
Veröffentlicht in THW

Zug erfasst Traktor: Fahrer stirbt

Donnerstag, den 11. November 2010 um 15:24 Uhr
LAHNTAL. Ein Regionalzug hat einen Traktor auf einem Bahnübergang erfasst. Der Treckerfahrer starb noch an der Unfallstelle. Unweit des Kieswerkes im Lahntaler Ortsteil Goßfelden war der Traktorfahrer am Donnerstag gegen 14.15 Uhr mit seinem Schlepper…
Veröffentlicht in Polizei
Fotogalerie verfgbar
«StartZurück12345WeiterEnde»
Seite 4 von 5