Artikel nach Markierung anzeigen: Veterinäramt

Tiere in schlechtem Zustand - Veterinäramt schreitet ein

Mittwoch, den 02. Oktober 2019 um 07:59 Uhr
WILLINGEN. Die Tierschutzorganisation PETA hat auf vernachlässigte Kühe in einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Gemeinde Willingen aufmerksam gemacht: Die Tiere waren in einem sehr schlechten Zustand, konnten sich kaum fortbewegen und nicht ausreichend essen und…
Veröffentlicht in Retter

Nachts auf Waldecks Straßen: Verkehrssündern auf der Spur

Freitag, den 16. November 2018 um 17:18 Uhr
BAD AROLSEN. In der Nacht vom 13. auf den 14. November hatten die Beamten der Polizeistation Bad Arolsen viel zu tun: Zum einen  wurde ein Twiststaler mit seinem Golf auf der B 252 mit 165…
Veröffentlicht in Polizei

Diemelsee: Spaziergängerin macht grausamen Fund

Freitag, den 06. April 2018 um 12:19 Uhr
ADORF/RHENEGGE. Für Aufsehen sorgte am Freitagmorgen ein Fund in der Feldgemarkung zwischen den Diemelseer Ortsteilen Adorf und Rhenegge. Eine Spaziergängerin aus Rhenegge war ihrem Hund gefolgt und erreichte eine Schlucht abseits des Diemelsteigs, etwa in…
Veröffentlicht in Polizei

Wildes Rind gefährdet Straßenverkehr

Donnerstag, den 21. September 2017 um 11:27 Uhr
KORBACH. Zu Wildschweinen und Rehen hat sich in der Marke nun auch ein Rind hinzugesellt. Seit Wochen irrt ein inzwischen verwildertes Rind im Waldgebiet zwischen Korbach und Ober-Waroldern umher. Sämtliche Versuche das Tier einzufangen, schlugen…
Veröffentlicht in Retter

Bad Wildungen - Grausiger Fund im Maisfeld

Mittwoch, den 20. September 2017 um 16:01 Uhr
BAD WILDUNGEN. Montagnachmittag wurde der Polizei der Fund einer Vielzahl toter Kaninchen auf einem Maisfeld entlang der Industriestraße gemeldet. Eine Jagdpächterin hatte die getöteten Tiere gefunden. Die insgesamt 38 aufgefundenen Tiere waren offensichtlich jedoch nicht…
Veröffentlicht in Polizei

Hund von Besitzer im Wald ausgesetzt: Fall geklärt

Mittwoch, den 30. November 2016 um 22:36 Uhr
WEHRDA. Die Herkunft des im Wald von Wehrda angebundenen Hundes, der durch sein anhaltendes Gebell auf sich aufmerksam machte und einen Polizeieinsatz verursachte, ist geklärt: Das Tier war offensichtlich tatsächlich von seinem Besitzer ausgesetzt worden.…
Veröffentlicht in MR Polizei

Feuerwehr rettet Kuh aus Güllegrube: Tier unverletzt

Dienstag, den 22. März 2016 um 16:55 Uhr
HAINA-KLOSTER. Dass die schwarz-bunte Kuh, die in einem Hainaer Ortsteil am Dienstagmittag in eine Güllegrube fiel, lebend und unverletzt daraus gerettet wurde, hat das Tier Mitarbeitern des Veterinäramtes Frankenberg zu verdanken. Sie statteten dem Milchviehbetrieb…
Veröffentlicht in Feuerwehr