Diemelseer fegt Senior vom Trecker - schwer verletzt, B 480 gesperrt

Freitag, den 08. März 2019 um 08:01 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 6. März 2019 kam es auf der B 480 zu einem Auffahrunfall mit einer schwerverletzten Person. Am 6. März 2019 kam es auf der B 480 zu einem Auffahrunfall mit einer schwerverletzten Person. Symbolbild: 112-magazin.de

DIEMELSEE/BRILON. Schwere Verletzungen erlitt ein Treckerfahrer aus Brilon am Mittwoch auf der Bundesstraße 480 kurz hinter dem Stadtausgang.

Nach Angaben der Kreispolizeibehörde Hochsauerland befuhr der 77-jährige Mann gegen 9.15 Uhr mit seinem Oldtimer samt Anhänger die Möhnestraße von Brilon in Richtung Rüthen. Etwa 500 Meter hinter dem Ortsausgangsschild fuhr der Fahrer eines Kleintransporters aus bislang unbekannten Gründen ungebremst auf den Anhänger auf.

Durch den Zusammenstoß wurde der Treckerfahrer vom Fahrzeug geschleudert und dabei schwer verletzt. Der Mann wurde nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Hingegen unverletzt, hat der 50-jährige Kleintransporterfahrer aus der Gemeinde Diemelsee den Unfall überstanden.

Die Bundesstraße wurde im Rahmen der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen bis etwa 11 Uhr in beiden Richtungen durch die Polizei gesperrt. (ots/r)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Freitag, den 08. März 2019 um 08:33 Uhr