Auto zerkratzt: 1000 Euro Schaden

Dienstag, den 04. Juni 2013 um 09:25 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

GEMÜNDEN. Einen Schaden von 1000 Euro hat ein unbekannter Täter angerichtet, als er ein in der Straße Am Hain abgestelltes Auto zerkratzte.

Der weiße Hyundai war über das Wochenende, in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen, in der Straße Am Hain abgestellt. Als der Autobesitzer am Montagmorgen zu seinem weißen Wagen kam, stieg ihm die Zornesröte ins Gesicht: Zwei Türen waren erheblich zerkratzt. Der Mann schätzte den Schaden auf rund 1000 Euro.

Die über den Vorfall informierte Frankenberger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen um Hinweise. Zu erreichen sind die Beamten unter der Rufnummer 06451/7203-0.


In der Stadt an der Wohra vergreifen sich immer mal wieder Vandalen an Autos:
Zahlreiche Nummernschilder in Fluss geworfen (14.11.2012)
Kennzeichen im Fluss: Täter stellt sich (15.11.2012)
Reifenstecher bremst Jagdgesellschaft aus (27.11.2011)