Besoffener hinterlässt Trümmerfeld

Sonntag, den 25. November 2012 um 06:59 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt
Besoffener hinterlässt Trümmerfeld Foto: Archiv/den

NEERDAR. Ein wahre Spur der Verwüstung hat am späten Samstagabend ein Briloner in Neerdar hinterlassen. Am Morgen konnte die Polizei noch nicht sagen, welche Schäden der junge Mann genau angerichtet hatte. "Wir müssen uns das noch mal im Hellen angucken", machte ein Korbacher Polizist deutlich.

Dass der junge Mann noch Blut im Alkohol hatte, überraschte dann auch die hartgesottenen Beamten aus Korbach. Er sei mit einer "ganz erheblichen" Portion Alkohol unterwegs gewesen, als er gegen 23.40 Uhr durch Neerdar krachte. "Er hat einiges rasiert", erläuterte der Polizist: Nachdem er eine Insel überfahren hatte, krachte der 28-Jährige an einer Bushhaltestelle vorbei und touchierte eine Mauer am Straßenrand.

Betrunken und erledigt kam der Promillefreund zum Stehen. Kurze Zeit später nahm ihn hier die Polizei in Gewahrsam. Am Auto entstanden rund 5000 Euro Schaden, die Kosten für die Instandsetzung der Durchfahrtsstraße vermochte der Polizist am Morgen noch nicht beziffern. Eins war aber klar: Der Führerschein ist erst einmal weg.


Auch im Südkreis gab es am Wochenende eine beendete Alkoholfahrt:
Alkoholisiert ans Steuer gesetzt (Sonntag, 25.11.12)

Zuletzt geändert am Sonntag, den 25. November 2012 um 07:24 Uhr