Zaun, Spiegel, Radlauf: Unfallflüchtige gesucht

Freitag, den 12. Oktober 2012 um 05:45 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Ermittler der Wildunger Polizei suchen nach drei Fällen von Unfallflucht nach Zeugen und Verursachern. Die Ermittler der Wildunger Polizei suchen nach drei Fällen von Unfallflucht nach Zeugen und Verursachern. Foto: den/Archiv

BAD WILDUNGEN/EDERTAL. Nach drei Fällen von Unfallflucht sucht die Polizei nach Zeugen, vor allem aber nach den flüchtigen Autofahrern.

In keinem der drei Fälle sei besonders hoher Sachschaden entstanden, hieß es am Freitagmorgen von der Wildunger Polizeistation, dennoch sei jede Unfallflucht für den Geschädigten "sehr ärgerlich", sagte eine Beamtin. Die Ermittler hoffen nun darauf, dass es mögliche Zeugen gibt, die ihre Beobachtungen mitteilen und so zur Aufklärung beitragen können - obwohl zwei der Fälle schon einige Tage zurückliegen.

An der Einmündung vom Waldweg in die Daudenbergstraße in Bringhausen am Edersee kam in der Zeit von Mittwoch, 3. Oktober, 18 Uhr, bis Donnerstag, 4. Oktober, 12 Uhr ein bislang unbekannter Autofahrer nach rechts von der Ortsdurchfahrt ab und touchierte einen Zaun un einen Holzpfosten. Dabei entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Vom flüchtigen Auto blieb das Gehäuse des rechten Außenspiegels an der Unfallstelle zurück, demnach handelt es sich bei dem Wagen um einen silberfarbenen Opel Zafira.

Auf einem Lehrerparkplatz am Breiten Hagen (Johann-Hefenträger-Weg) beschädigte ein unbekannter Autofahrer beim Ein- oder Ausparken einen abgestellten Opel einer Edertalerin an einem Radlauf. Der Schaden, der dabei zwischen dem 2. und 4. Oktober entstand, beträgt laut Polizei etwa 200 Euro.

Schließlich krachte es an diesem Mittwoch in der Zeit zwischen 7.50 und 14.50 Uhr vor der Hans-Viessmann-Schule in der Stresemannstraße: Dort war der VW Golf einer Schülerin ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellt, ein bislang unbekannter Fahrer touchierte den Wagen der Wildungerin am linken Außenspiegel. Das Gehäuse, in das auch der Blinker eingelassen ist, wurde beschädigt. Die Montage eines neuen Außenspiegels schlägt mit etwa 200 Euro zu Buche.

In allen Fällen bittet die Polizei um Hinweise. Die Wildunger Wache ist zu erreichen unter der Rufnummer 05621/70900.