Altpapiercontainer abgefackelt: Brandstiftung

Montag, den 23. Juli 2012 um 17:59 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

KORBACH. Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage hat ein Brandstifter in der Berliner Straße gezündelt: Nachdem am Montag vergangener Woche Sperrmüll angesteckt worden war, brannte an derselben Stelle am Wochenende ein Altpapiercontainer. Die Polizei ermittelt.

Nach Angaben von Polizeisprecher Volker König brannte der Container am frühen Samstagmorgen gegen 6 Uhr in der Berliner Straße. Beim Eintreffen der Korbacher Feuerwehr war die Tonne bereits vollständig abgebrannt. Weitere Müllcontainer für Restmüll blieben unversehrt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand geht die Korbacher Polizei von Brandstiftung aus.

Erst am frühen Montagmorgen um 0.20 Uhr war an derselben Stelle ein Sperrmüllhaufen in Brand gesetzt worden. In beiden Fällen ging der Brand glimpflich aus. Niemand wurde verletzt und der Sachschaden blieb gering. Die Polizei ist in beiden Fällen auf der Suche nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich an die Polizeistation in Korbach zu wenden. Die Telefonnummer lautet 971-0.


Link:
Feuerwehr Korbach

Zuletzt geändert am Dienstag, den 24. Juli 2012 um 18:04 Uhr