Unfallflucht - Kennzeichen teilweise bekannt

Donnerstag, den 19. Juli 2012 um 07:04 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Unfallfahrer gesucht. Das Entfernen vom Unfallort ist kein Kavaliersdelikt Foto: Pfannstiel Unfallfahrer gesucht. Das Entfernen vom Unfallort ist kein Kavaliersdelikt Foto: Pfannstiel

FRANKENBERG. Ein Unfall mit Fahrerflucht ereignete sich gestern Abend ( 18.07.2012 )  gegen 23.05 Uhr . Eine 51 - Jährige Frankenbergerin war aus Richtung Uferstr. kommend mit ihrem VW Golf Richtung Goßbergstr.  unterwegs.  Beim Abbiegen Richtung Wilhelmstr. wurde ihr Fahrzeug  von einem entgegen kommenden  dunklen VW Golf oder VW Polo tuschiert. Die komplette linke Fahrerseite wurde beschädigt. Der Unfallfahrer flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden wird laut Polizei auf ca. 4000 Euro geschätzt. Allerdings sind Teile des Kennzeichens erkannt worden. Wer dieses Kennzeichen  KB- ....103 vervollständigen kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Frankenberg zu melden. Telefon: 06451 - 72030.

Noch einfacher wäre es, wenn sich der Unfallfahrer, der diesen Bericht ebenfalls liest unverzüglich bei der Polizei meldet.

 

 

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 19. Juli 2012 um 07:53 Uhr