Einbrecher "flexen" Tresor auf

Montag, den 26. März 2012 um 17:21 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

REDDIGHAUSEN. Einen Tresor im Büro eines Büromöbelzulieferers haben unbekannte Einbrecher am Wochenende "aufgeflext". Sie erbeuteten Bargeld und persönliche Papiere. Allein der Sachschaden beträgt 5000 Euro.

Das Unternehmen befindet sich im Gewerbegebiet in der Nähe des Sportplatzes in Reddighausen. Die Diebe hebelten in der Zeit von Samstag, 12 Uhr, bis Montagmorgen, 7 Uhr, ein Bürofenster eines Büromöbelzulieferers auf und stiegen ins Gebäude ein. Beide Büros wurden durchsucht. In einem der Räume fanden die Diebe einen größeren Tresor, den sie mit einem Trennschleifer an Ort und Stelle aufschnitten. Die Diebe müssen sich dazu längere Zeit in dem Betrieb aufgehalten haben.

Sie hinterließen einen Sachschaden, der auf etwa 5000 Euro geschätzt werden. Sie erbeuteten Bargeld und persönliche Papiere. Wie hoch ihre Beute war, steht allerdings noch nicht fest. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte bei der Polizeistation in Frankenberg, Telefon 06451/7203-0.