Mokka angefahren - Polizei ermittelt

Dienstag, den 29. September 2020 um 08:11 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht. 112-magazin.de/Profilbild

FRANKENBERG. Einer Frau aus Schreufa wurde übel mitgespielt - sie hatte am Montag ihren Opel um 8 Uhr in Schreufa ordentlich geparkt - bei ihrer Rückkehr zum Auto stellte sie erhebliche Beschädigungen im Frontbereich und am linken Kotflügel fest. 

Ereignet hat sich die Unfallflucht am 28. September in der Zeit zwischen 8 Uhr und 13.30 Uhr in der Viermündener Straße, in Höhe der Hausnummer 27 wie die Polizei mitteilt. Dort befindet sich der örtliche Kindergarten. Die Polizei geht davon aus, dass Zeugen die Unfallflucht beobachtet haben. Auf 800 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden am Opel.

Dem Verursacher empfiehlt die Polizei, sich umgehend unter der Rufnummer 06451/72030 zu melden um Weiterungen zu vermeiden.  (112-magazin.de)

Link: Teilen Sie diesen Artikel bei Facebook.

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Dienstag, den 29. September 2020 um 08:48 Uhr