Zahlenkombination "56" aufgesprüht

Samstag, den 05. September 2020 um 16:23 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Zeugen einer Sachbeschädigung die sich zwischen dem 2. und 3 September in Bad Wildungen ereignet hat. Die Polizei sucht Zeugen einer Sachbeschädigung die sich zwischen dem 2. und 3 September in Bad Wildungen ereignet hat. Symbolbild: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Wände und Scheiben des Ense-Schulgebäudes in der Brüder-Grimm-Straße haben unbekannte Täter mit der Zahlenkombination "56" bemalt und besprüht. Die Täter trieben ihr Unwesen in der Zeit zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen. Der Sachschaden beträgt mindestens 500 Euro.

Welche Information die Täter mit der Zahlenkombination "56" überbringen wollen, ist nicht bekannt. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/7090-0 entgegen. (112-magazin.de)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Samstag, den 05. September 2020 um 17:19 Uhr