Fahrfehler: Mit Polo in Fiat gekracht

Samstag, den 13. Juni 2020 um 09:37 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Unfall in Stormbruch - Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr mussten am 12. Juni  ausrücken Unfall in Stormbruch - Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr mussten am 12. Juni ausrücken Fotos: 112 Magazin

DIEMELSEE. Vermutlich zu schnell in eine Kurve gefahren ist am Freitag gegen 15 Uhr eine 51-jährige Frau aus Willingen mit ihrem Polo in der Ortsdurchfahrt Stormbruch - sie und ihr Beifahrer (19) kamen mit einem RTW ins Briloner Krankenhaus.

Nach Zeugenaussagen befuhr die 51-Jährige die Ortslage von Stormbruch (K63) aus Richtung Diemelsee in Fahrtrichtung Ottlar. In einer 90 Grad-Kurve geriet die Rumänin infolge überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und versuchte den VW nach rechts zu ziehen, dabei übersteuert sie den Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in einen auf dem Grundstück an der Sauerländerstraße abgestellten Fiat - gestoppt wurde der Polo aber erst durch eine Tanne.

Nach dem Aussteigen aus dem Unfallfahrzeug verlor die Fahrerin das Bewusstsein, sie stürzte auf den Boden. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der RTW-Besatzung um die 51-Jährige. Im Nachgang brachte der Rettungswagen die beiden Fahrzeuginsassen ins Briloner Krankenhaus. Der im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassene grüne Polo hatte aufgrund des Front- und Seitenschadens nur noch Schrottwert (500 Euro), das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Ebenfalls Schrottwert hat der graue, im Hochsauerlandkreis zugelassene Fiat-Punto. Der Polo traf den Punto an der hinteren rechten Achse so unglücklich, dass Achsaufhängung und Rahmen sich verzogen hatten. Zu einem späteren Zeitpunkt alarmierte die Rettungsleitstelle die Freiwillige Feuerwehr Stormbruch, um ausgelaufene Betriebsstoffe aufzunehmen. Gefertigt wurde das Unfallprotokoll von Beamten der Polizeidienststelle Korbach.  (112-magazin)

Link: Unfallstandort K63 am 12. Juni 2020 in der Sauerlandstraße


Zuletzt geändert am Samstag, den 13. Juni 2020 um 11:25 Uhr