Motorradunfall auf Bundesstraße 253 - Fahrer verletzt

Samstag, den 25. April 2020 um 09:07 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zwischen Altwildungen und Wega ereignete sich am Freitag vor Wega. Zwischen Altwildungen und Wega ereignete sich am Freitag vor Wega. Symbolbild: 112-magazin.de

ALTWILDUNGEN/WEGA. Ein Motorradunfall ereignete sich am Freitagabend auf der Bundesstraße zwischen Altwildungen und Wega - der Fahrer wurde verletzt.

Gegen 19 Uhr befuhr ein 75-Jähriger aus dem Schwalm-Eder-Kreis am Freitagabend die Bundesstraße 485 in Richtung Bundesstraße 253 - auf diese wollte er anschließend in Richtung Wega auffahren. In der langgezogenen Linkskurve verlor der Mann aber plötzlich die Kontrolle über seine schwarze Harley-Davidson, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte.

Mit Verletzungen wurde der Fahrer durch einen RTW in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An seiner Maschine entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Samstag, den 25. April 2020 um 09:36 Uhr