Suzuki kracht gegen Baum und Geländer - 5000 Euro Sachschaden

Samstag, den 29. Februar 2020 um 08:17 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Mit einem RTW wurde die 80-jährige Frau nach Bad Wildungen ins Krankenhaus gebracht. Mit einem RTW wurde die 80-jährige Frau nach Bad Wildungen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: 112-magazin

EDERTAL. Vermutlich führte Unachtsamkeit am Donnerstag gegen 15.15 Uhr zu einem Alleinunfall auf der Landesstraße 3032 zwischen Giflitz und Kleinern.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, ereignete sich der Unfall auf regennasser Fahrbahn. Die 80-jährige Frau aus dem Edertal war um 15.15 Uhr mit ihrem Suzuki in Richtung Kleinern unterwegs gewesen, sie kam nach rechts von der Fahrban ab, krachte mit ihrem Pkw gegen einem Straßenbaum und ein Geländer.

Obwohl die Frau  angab, dass sie unverletzt sei, wurde sie auf Anraten des Notarztes vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Bad Wildungen transportiert. Den Gesamtsachschaden gibt die Polizei mit 5000 Euro an. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Samstag, den 29. Februar 2020 um 08:36 Uhr