Weißhaariger Mann mit rotem Golf gesucht

Dienstag, den 25. Februar 2020 um 19:05 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 25. Februar kam es in Mengeringhausen zu einer Verkehrsunfallflucht - gesucht wird der Fahrer eines roten VW Golf. Am 25. Februar kam es in Mengeringhausen zu einer Verkehrsunfallflucht - gesucht wird der Fahrer eines roten VW Golf. Foto: ots/Archiv/Polizei

BAD AROLSEN-MENGERINGHAUSEN. Eine Verkehrsunfallflucht hat am heutigen Dienstagnachmittag ein bislang unbekannter Fahrzeugführer bei Meckelburg begangen - er dotzte mehrmals mit seinem roten Golf gegen einen silbergrauen, abgestellten Daimler und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Roter Golf gesucht

Nach Angaben der Arolser Polizei meldete sich gegen 16.20 Uhr, der Fahrer einer A-Klasse mit der Begründung bei der Dienststelle, das sein auf dem Parkstreifen abgestelltes Auto beim Ausparken angefahren wurde. Nicht nur einmal, sondern gleich zweimal rammte der weißhaarige Fahrer eines roten Golf-Plus den links neben ihm abgestellten Daimler. Während der Daimler eine Beschädigung im rechten Heckbereich aufweist, müsste der Golf vorn rechts beschädigt sein.

3. Versuch klappt

Beim dritten Versuch gelang es dem etwa 70 bis 72-jährigen Golffahrer aus der Parkbucht rückwärts herauszufahren. In der Annahme, der Golffahrer würde anhalten, stieg der Geschädigte aus seinem Pkw aus, musste aber mit ansehen, wie der rote Golf über die Ostpreußenstraße in Richtung Landstraße davonfuhr. Eine Verfolgungsfahrt brachte keinen Erfolg, sodass der Geschädigte zum Gartencenter zurückkehrte und die Polizei verständigte.

Teil des Kennzeichens bekannt

Einen Hinweis konnte der Daimler-Fahrer den Beamten allerdings geben, weil er sich Teile des Kennzeichens gemerkt hat: KB-F ???, die Zahlenkombination ist nicht bekannt. Die Polizei bittet den Golf-Fahrer sich umgehend zu melden. Die Telefonnummer lautet 05691/97990.  (112-magazin)

-Anzeige-




 



Zuletzt geändert am Dienstag, den 25. Februar 2020 um 20:13 Uhr