Opel angefahren - Sprinter flüchtet

Donnerstag, den 26. Dezember 2019 um 12:47 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Dieser Opel wurde in der Marker Breite angefahren und beschädigt - die Polizei sucht Zeugen der Unfallflucht. Dieser Opel wurde in der Marker Breite angefahren und beschädigt - die Polizei sucht Zeugen der Unfallflucht. Foto: 112-magazin

KORBACH. Erneut hat sich in der Hansestadt Korbach eine Unfallflucht ereignet - beschädigt wurde ein in Mondstein Grau lackierter Corsa, die Polizei sucht Hinweisgeber.

Nach Angaben der Polizei hat sich die Verkehrsunfallflucht zwischen dem 23. Dezember 13 Uhr und dem 24. Dezember 14.45 Uhr, in der Marker Breite ereignet. Die 22-jährige Besitzerin des Opel Corsa hatte ihren Wagen in Höhe der Hausnummer 39 geparkt und den Schaden entlang der Fahrerseite am 24. Dezember festgestellt.

Die Beamten sicherten Suren am beschädigten Pkw und schätzen den Schaden auf etwa 1500 Euro. Anhand der Lackschäden geht die Polizei davon aus, dass der Fahrer eines Lieferwagens (weiß oder silber) für den Unfall verantwortlich ist.

Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 05631/9710 bei der Polizeistation Korbach.

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 01. Januar 2020 um 15:46 Uhr