Mit geklautem VW in Rewe-Markt gefahren, Kripo ermittelt

Montag, den 28. Oktober 2019 um 10:51 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Am 28. Oktober haben unbekannte Täter mit einem gestohlenen VW den Eingangsbereich im Rewe-Markt demoliert. Am 28. Oktober haben unbekannte Täter mit einem gestohlenen VW den Eingangsbereich im Rewe-Markt demoliert. Foto: 112-magazin

USSELN. Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden den Rewe-Markt in Usseln "besucht" und enormen Sachschaden angerichtet. Die Polizei sicherte am Montagmorgen Spuren, eine Schreinerei hat die Schäden im Eingangsbereich bereits weitgehend behoben.

Gegen 1.30 Uhr, wurde die Polizei in Korbach über einen Einbruch beim Rewe-Markt in Usseln informiert. Die hinzugeführte Streife stellte fest, dass mit einem Pkw vom Parkplatz aus die Eingangstür eingefahren wurde, von den Tätern und dem Fluchtfahrzeug fehlte jedoch jede Spur.

Licht ins Dunkle brachte dann ein aufgefundener Tiguan, der, wie sich herausstellte, zuvor in Eimelrod in der Hauptstraße gestohlen worden war. Mit diesem Fahrzeug wurde dann der Eingangsbereich zerstört. Später konnte das Fluchtfahrzeug zwischen Usseln und Düdinghausen mit wirtschaftlichem Totalschaden sichergestellt werden.

Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts gestohlen, der Einbruch dauerte weniger als eine Minute. Auf einem Video ist zu sehen, wie ein vermummter Mann in den Eingangsbereich gestürmt war, sich nach rechts zum Backshop orientierte und fluchtartig das Lebensmittelgeschäft wieder verlassen hat.

Ob die Täter die Videokamera erkannt haben, oder ob sie durch andere Einflüsse an der weiteren Tatausführung gehindert worden sind, darüber konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Täter sind weiterhin flüchtig. Um die Sache schnell aufklären zu können, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat den Diebstahl des Tiguan in Eimelrod beobachtet oder kann eventuell Angaben zu den Tätern machen? Wem sind auf der Landesstraße zwischen Usseln und  Düdinghausen (NRW) Personen am Montagmorgen aufgefallen?

Hinweise nimmt die Polizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen.  (112-magazin)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Montag, den 28. Oktober 2019 um 18:11 Uhr