Unfallflucht mit Personenschaden - Polizei sucht Hinweisgeber

Mittwoch, den 23. Oktober 2019 um 07:33 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 22. Oktober kam es zu einer Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden in Bad Wildungen. Am 22. Oktober kam es zu einer Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden in Bad Wildungen. Foto: ots/Archiv/Polizei

BAD WILDUNGEN. Ein weiblicher Kurgast hat am Dienstagabend in der Badestadt eine schmerzhafte Begegnung mit einem Pkw gemacht.

Wie die Polizei in Bad Wildungen auf Nachfrage mitteilt, hatte eine 64-jährige Frau gegen 17.20 Uhr ihren Pkw auf dem rechten Parkstreifen in der Brunnenallee abgestellt. Sie hatte die Tür gerade abgeschlossen, als ein bislang unbekannter Führer eines Pkws an ihr vorbeifuhr und sie mit dem rechten Außenspiegel so stark berührte, dass die Frau verletzt wurde.

Anschließend machte sich der Fahrer, der mit seinem Fahrzeug aus Richtung Breiter Hagen kam in Richtung Langemarckstraße davon. Die verletzte Frau ließ er zurück.

Um die Verkehrsunfallflucht klären zu können, bittet die Polizei um Mithilfe - Zeugen wenden sich bitte unter der Rufnummer 05621/70900 an die Polizeidienststelle Bad Wildungen. 

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 um 07:51 Uhr