Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Usseln und Düdinghausen

Mittwoch, den 25. September 2019 um 11:53 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Landstraße zwischen Usseln und Düdinghausen musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden. Die Landstraße zwischen Usseln und Düdinghausen musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden. Symbolfoto: 112-magazin

DÜDINGHAUSEN-USSELN. Auf der Landstraße 854 bei Düdinghausen stießen am Dienstag zwei Autos zusammen. Zwei Personen wurden verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 30-jährige Frau um 14.40 Uhr von Usseln in Richtung Düdinghausen. Im Bereich einer Linkskurve geriet die Frau aus Korbach in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem VW einer 32-jährigen Frau aus Willingen.

Im Anschluss schleuderte der Volkswagen eine etwa drei Meter tiefe Böschung hinunter. Beide Fahrerinnen konnten die Autos eigenständig verlassen. Der Rettungsdienst brachte die beiden Frauen in naheliegende Krankenhäuser. Während die Korbacherin bei dem Zusammenstoß leicht verletzt wurde, erlitt die Autofahrerin aus Willingen schwere Verletzungen.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Landstraße im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt.

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 25. September 2019 um 12:03 Uhr