Motorradfahrerin bei Unfall in Bründersen schwer verletzt

Freitag, den 13. September 2019 um 08:27 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Am 12. September ereignete sich ein Unfall bei Bründersen - eine Motorradfahrerin wurde schwer verletzt. Am 12. September ereignete sich ein Unfall bei Bründersen - eine Motorradfahrerin wurde schwer verletzt. Symbolfoto: 112-magazin

WOLFHAGEN/WALDECK. Am gestrigen Donnerstagabend ereignete sich in Wolfhagen-Bründersen ein Unfall, bei dem eine Motorradfahrerin schwer, nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht lebensgefährlich verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte die 59-Jährige aus Wolfhagen anschließend in ein Kasseler Krankenhaus, wo sie mit dem Verdacht auf mehrere Frakturen stationär aufgenommen werden musste.

Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Wolfhagen zum Unfallhergang berichten, war es an der Kreuzung Naumburger Straße und  Ederseestraße gegen 19.25 Uhr zu dem Zusammenstoß gekommen. Nach derzeitigem Sachstand war eine 59-Jährige aus Waldeck mit ihrem Ford auf der Naumburger Straße aus Richtung Altenstädt gekommen. An der Kreuzung, an der ein Stoppschild steht und an der sie geradeaus weiterfahren wollte, missachtete sie die Vorfahrt der von rechts aus Istha kommenden Motorradfahrerin.

Beide Fahrzeuge waren daraufhin im Kreuzungsbereich zusammengestoßen, wobei sich die Zweiradfahrerin schwer verletzte. Am Pkw und am Motorrad waren jeweils Sachschäden von etwa 5000 Euro entstanden. (ots/r)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Freitag, den 13. September 2019 um 08:39 Uhr