Frau aus Gemünden prallt mit Opel gegen Straßenbaum - schwer verletzt

Freitag, den 13. September 2019 um 06:58 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
In den frühen Morgenstunden des 13. September kam es zu einem Alleinunfall auf der Landesstraße 3073 bei Grüsen. In den frühen Morgenstunden des 13. September kam es zu einem Alleinunfall auf der Landesstraße 3073 bei Grüsen. Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG/GEMÜNDEN. Mit ihrem silbergrauen Opel Zafira ist am frühen Freitagmorgen eine Frau aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt - dabei wurde sie schwer verletzt, der Pkw musste abgeschleppt werden.

Wie es zu dem Unfall kam, steht nicht fest, so ein Beamter der Polizeistation Frankenberg gegenüber unserer Redaktion, Drogenkonsum oder Alkoholgenuss schließen die Beamten aber aus. Fest steht, das die 39-Jährige mit ihrem Opel auf der Landesstraße 3073 von Grüsen in Richtung Gemünden unterwegs war und die Fahrt an einem linksseitig stehenden Straßenbaum endete.  

Um 4.10 wurden Polizei und Rettungskräfte alarmiert, die umgehend zur Unfallstelle ausrückten. Der Notarzt versorgte die schwerverletzte Frau und ließ sie mit einem RTW in das Frankenberger Kreiskrankenhaus einliefern. An dem Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Freitag, den 13. September 2019 um 07:28 Uhr