Kontrollen: Zwei Personen ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Mittwoch, den 28. August 2019 um 08:17 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Bad Arolser Polizei kontrollierte zwei Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss. Die Bad Arolser Polizei kontrollierte zwei Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN/VOLKMARSEN. Im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen wurden am Dienstagabend und am frühen Donnerstagmorgen zwei Fahrer unter Drogeneinfluss kontrolliert. Beide besitzen keinen gültigen Führerschein.

Zunächst stoppte die Bad Arolser Polizei um 20.15 Uhr einen 43-Jährigen in der Warburger Straße in Volkmarsen. Der Mann aus Warburg war mit seinem Roller unterwegs. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass er berauschende Mittel zu sich genommen hatte und zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Ein zweiter Fall ereignete sich dann gegen 0.05 Uhr in Bad Arolsen. Hier befuhr ein 44-jähriger Volkmarser mit seinem Opel Omega die Wetterburger Straße, als die Beamten ihn kontrollierten. Wie bereits wenige Stunden zuvor hatte auch dieser Mann berauschende Mittel zu sich genommen. Bei der weiteren Untersuchung stellten die Beamten der Bad Arolser Polizeistation auch hier fest, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Bei beiden Personen wurden Blutentnahmen angeordnet, auf beide kommt das entsprechende Strafverfahren zu.

- Anzeige -