Bundesstraße 450: Motorrad kracht in Auto, vorbildliches Verhalten der Ersthelfer

Freitag, den 23. August 2019 um 16:53 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Auf der Bundesstraße 450 ereignete sich am Freitag ein Verkehrsunfall. Auf der Bundesstraße 450 ereignete sich am Freitag ein Verkehrsunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN/WETTERBURG. Am Freitag ereignete sich gegen 15.15 Uhr auf der Kreuzung der Kreisstraße 7 und der Bundesstraße 450 ein Verkehrsunfall.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 72-Jährige mit ihrem roten Ford S-MAX die Kreisstraße 7 in Richtung der Bundesstraße 450. Im Kreuzungsbereich wollte die Frau nach links in Richtung Twistesee abbiegen, übersah dabei aber einen von links kommenden 59-jährigen Korbacher auf seiner Honda.

Der Mann krachte mit seinem Motorrad in die Fahrerseite des Ford. Beide Personen verletzten sich bei dem Zusammenstoß, konnten aber am Freitagabend bereits aus dem Krankenhaus entlassen werden. Sowohl der Ford als auch die Honda wurden abgeschleppt.

Besonders positiv fiel der Polizei das Verhalten der Ersthelfer auf, die nach Absetzen des Notrufs den Verkehr auf der stark befahrenen Bundesstraße hervorragend koordinierten.

- Anzeige -