Verkehrsinsel mitgenommen: Golf nicht mehr fahrtauglich, 1800 Euro Schaden

Dienstag, den 06. August 2019 um 08:17 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Bad Wildungen ereignete sich am Montag ein Alleinunfall. In Bad Wildungen ereignete sich am Montag ein Alleinunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Ein Alleinunfall ereignete sich am 5. August in der Gilflitzer Straße in Bad Wildungen.

Eine 26-Jährige aus Wenden (NRW) befuhr gegen 21.30 Uhr die Giflitzer Straße, als sie in Höhe einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und über eine Verkehrsinsel fuhr. Durch den Unfall war der 5er Golf nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Unfallursache ist noch nicht abschließend geklärt.

Der Sachschaden am Golf und der Verkehrsinsel wird auf etwa 1800 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 06. August 2019 um 08:44 Uhr