Radler prallen am Twistesee zusammen - Zeugen gesucht

Sonntag, den 23. Juni 2019 um 20:37 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Ein Treckingrad und ein Pedelec stießen am 23. Juni auf dem Uferrandweg am Twistesee zusammen. Ein Treckingrad und ein Pedelec stießen am 23. Juni auf dem Uferrandweg am Twistesee zusammen. Symbolfoto: 112-magazin

WETTERBURG. Zeugen eines Zusammenpralls zweier Radfahrer am Twistesee sucht die Polizei und bittet um sachdienliche Hinweise.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein Jugendlicher (13) mit seinem Elektrorad gegen 14.15 Uhr den Rad- und Fußweg vom Vorstau kommend in Richtung Wasserskianlage.

Aus entgegengesetzter Richtung näherte sich ein 58-jähriger Mann mit seinem schwarzen Trekkingrad, um in Richtung Braunsen zu fahren. Im Kurvenbereich, etwa 200 Meter vor der Wasserskianlage kam es zum Zusammenstoß der beiden Räder, wobei der Jugendliche sich nach dem Sturz Schürfwunden zugezogen hatte.

Etwas schlimmer traf es den Mann aus Helsen: Er zog sich beim Aufprall auf den Boden eine Schulterblattfraktur zu und musste ins Arolser Krankenhaus transportiert werden.

Da der Unfallhergang nicht eindeutig klar ist, bittet die Polizei unter der Rufnummer 05691/97990 Fußgänger, die sich zum Unfallzeitpunkt dort aufgehalten haben um Unterstützung. (112-magazin)

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Sonntag, den 23. Juni 2019 um 21:04 Uhr