B 252: Brett kracht gegen Golf, Scheibe und Dach beschädigt

Freitag, den 07. Juni 2019 um 20:06 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 7. Juni kam es auf der Bundesstrasse 252 zu einer Verkehrsunfallflucht. Am 7. Juni kam es auf der Bundesstrasse 252 zu einer Verkehrsunfallflucht. Symbolfoto: 112-magazin

BAD AROLSEN. Eine "Fahrerflucht" der besonderen Art gilt es im Bereich der Polizeidienststelle Bad Arolsen aufzuklären. Gegen 17.50 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer aus Breuna (Kreis Kassel), der mit seinem VW Golf am Freitagabend von Bad Arolsen in Richtung Twiste unterwegs war. Etwa 600 Meter hinter der Abfahrt Hewi, auf der Bundesstraße 252 wurde von einem vorausfahrenden Fahrzeug ein zwei Meter langes Holzbrett beim Überfahren aufgewirbelt, durch die Luft geschleudert und traf die Windschutzscheibe und das Dach des Volkswagens. 

Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Die Polizei sucht nun über einen Presseaufruf nach dem Fahrzeug und dem Fahrzeugführer. Hinweise nimmt die Polizei Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen. (112-magazin)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Freitag, den 07. Juni 2019 um 20:28 Uhr
Zurück zum Anfang