Streit unter Hausbewohnern mit Messern ausgetragen

Montag, den 03. Juni 2019 um 14:08 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Bad Wildungen kam es zu einer Messerstecherei. In Bad Wildungen kam es zu einer Messerstecherei. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Am Sonntagabend kam es gegen 21.50 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Wohnhaus "Hinter der Mauer" in Bad Wildungen. Die beiden 30 und 24 Jahre alten Hausbewohner trafen im Treppenflur aufeinander.

Sie gerieten in Streit, wahrscheinlich ging es um Geld. Der zunächst verbale Streit entwickelte sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der beide Beteiligten Messer benutzten.

Während ein Mann lediglich kleinere Verletzungen erlitt, die ambulant versorgt werden konnten, musste der andere Beteiligte wegen Schnittverletzungen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden.

Aufgrund der zunächst unklaren Situation führten die Kriminalpolizei Korbach und die Polizeistation Bad Wildungen noch in der Nacht zu Montag umfangreiche Ermittlungen am Tatort durch. Genaue Daten zum Hergang der Auseinandersezung ermitteln die Polizeibeamten der Bad Wildunger Polizeistation.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900 zu melden. (ots/r)

- Anzeige -