Lichtenfelser bei Sturz mit Pedelec schwer verletzt

Mittwoch, den 27. Februar 2019 um 15:51 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Bei Elkeringhausen kam es am 26. Februar zu einem Unfall mit einer schwerverletzten Person Bei Elkeringhausen kam es am 26. Februar zu einem Unfall mit einer schwerverletzten Person Symbolfoto: 112-magazin

MEDEBACH/LICHTENFELS. Die Radtour an der Orke endete für einen Pedelecfahrer aus Lichtenfels im Krankenhaus - nach Angaben der Kreispolizeibehörde Hochsauerland, wich der 51-Jährige einem Tier aus um eine Kollision zu vermeiden. Dabei stürzte der Lichtenfelser mit seinem Rad so unglücklich, dass er nach der medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt mit einem RTW ins nächste Krankenhaus gebracht werden musste.

Ereignet hatte sich der Unfall am Dienstagabend gegen 22.05 Uhr in der Straße "Zum Ehrenscheid", in Anlehnung an die Orke. Obwohl sich der Mann schwere Verletzungen zugezogen hatte, war er in der Lage selbständig den Notruf abzusetzen und seine Position anzugeben.

Über die Höhe des Sachschadens liegen keine Angaben vor.

-Anzeige-





 



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 27. Februar 2019 um 16:53 Uhr