Ungeklärte Unfallfluchten in Korbach und Willingen

Mittwoch, den 23. Januar 2019 um 16:17 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Korbach und Willingen kam es zu bislang ungeklärten Unfallfluchten. In Korbach und Willingen kam es zu bislang ungeklärten Unfallfluchten. Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH/WILLINGEN. In Korbach und Willingen gibt es aktuell noch ungeklärte Unfallfluchten, die Polizei ermittelt und bittet um Mithilfe.

Zwischen dem 9. und 14. Oktober 2018 beschädigte ein Unbekannter einen blauen SEAT im Korbacher Parkhaus in der Flechtdorfer Straße. Der Pkw wurde dort täglich ordnungsgemäß abgestellt und an einem der Tage zwischen 8.20 Uhr und 18.30 Uhr beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Am 3. Januar ereignete sich auch in Willingen eine Unfallflucht. Ein, am rechten Straßenrand der Briloner Straße 34 geparkter, Klein-Lkw wurde von einem Wohnmobil am Außenspiegel auf der Fahrerseite gestreift. Dies passierte gegen 11 Uhr - es ging das Gehäuse des Außenspiegels kaputt. Der Wohnmobilfahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro.

Um sachdienliche Hinweise wird in beiden Fällen gebeten. Sollten Sie Informationen zu den Unfällen haben, melden Sie sich bitte bei der Korbacher Polizei unter der Telefonnummer 05631/9710.

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 23. Januar 2019 um 17:07 Uhr