45 Reifen achtlos in den Wald geworfen

Montag, den 30. Juli 2018 um 10:26 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Zeugen. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Polizei Bad Wildungen

REINHARDSHAUSEN. Ein Wanderer aus Lahnau entdeckte am Samstagabend gegen 18.30 Uhr ein Reifenlager auf einem Feldweg und verständigte die Polizei.

Die achtlos weggeworfenen Reifen lagen auf einem Waldweg an der Kreisstraße 43, zwischen der Einmündung der Bundesstraße 253 und dem Parkplatz Haselnköppel.

In Fahrtrichtung Reinhardshausen gesehen, lagen die Reifen etwa 100 Meter an einem Wegekreuz im Wald. Es handelt sich um 45 Altreifen, teilweise auf Felgen.

Darunter sind Pkw-, Lkw-, und Traktorreifen. Wann die Reifen dort widerrechtlich abgelagert wurden, steht noch nicht fest. Nach Lage der Spuren scheinen die Reifen mit einem landwirtschaftlichen Gespann an den Ablageort transportiert worden zu sein.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900. (ots/r)

- Anzeige -