Bei Sauerland Tank rückwärts gefahren - 10.000 Euro Sachschaden

Donnerstag, den 31. Mai 2018 um 09:22 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde

USSELN. Nach einem Einkauf an der Tankstelle in Usseln kam es auf dem Betriebsgelände in der Hochsauerlandstraße am Mittwochabend zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall - der Sachschaden ist hoch, verletzt wurde aber niemand.

Nach Angaben der Polizei wollte ein 22-Jähriger aus Usseln um 18.45 Uhr mit seinem schwarzen BMW auf dem Gelände zurücksetzen und übersah dabei einen schwarzen, dort geparkten Mercedes. Die 65-Jährige hatte ihren Benz kurz vorher dort abgestellt, um Zigaretten zu kaufen. Bei ihrer Rückkehr sah die  Olsbergerin das Malheur: Die verständigte Polizeistreife aus Korbach musste anrücken und den Unfall protokollieren.

Auf rund 10.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt. (112-magazin)

Anzeige:




Zuletzt geändert am Donnerstag, den 31. Mai 2018 um 09:51 Uhr