Handy aus Hand gerissen und geflüchtet

Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 06:22 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zeugenaufruf der Polizei Korbach: WEr kann Hinweise zum Handydiebstahl in der Flechtdorfer Straße geben? Zeugenaufruf der Polizei Korbach: WEr kann Hinweise zum Handydiebstahl in der Flechtdorfer Straße geben? Foto: 112-magazin (Symbolbild)

KORBACH. Den richtigen Zeitpunkt abgepasst um an ein funktionsfähiges Mobiltelefon zu gelangen, haben drei unbekannte Personen am 11. Januar in Korbach.

Am vergangenen Donnerstagabend gegen 21.35 Uhr, wurde in der Flechtdorfer Straße, Nähe Parkhaus, einer 39-jährigen Frau das Handy entwendet. Die Frau stand an der dortigen Bushaltestelle, hielt ihr Handy in der linken Hand und bediente es mit der rechten. Plötzlich kamen drei männliche Personen aus Richtung Ermighäuser Weg auf sie zu, wovon einer ihr plötzlich das Handy aus der Hand riss.

Anschließend rannten alle drei in Richtung Hanseplatz weg. Die drei Personen werden von der Geschädigten auf Anfang 20 geschätzt, zwei waren etwa 180 cm und einer 170 cm groß. Sie waren bis auf einen, der eine grüne Jacke trug, dunkel gekleidet und trugen eine dunkle Basecap. Darüber hatten sie die Kapuze ihres Kapuzenpullis (Hoodie) gezogen. Einer hatte Nike Turnschuhe an.

Hinweise die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 entgegen. (ots/r)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 06:41 Uhr