Unfallflucht in Bad Arolsen - Polizei sucht Zeugen

Sonntag, den 17. Dezember 2017 um 09:55 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde

BAD AROLSEN. Eine Unfallflucht ereignete sich am Wochenende in der Schlesienstraße in Bad Arolsen - dort hatte ein unbekannter Fahrzeugführer einen Passat gerammt.

Nach Angaben der ermittelnden Beamten wurde ein silberfarbener VW-Passat am Freitag um 13.25 Uhr in der Schlesienstraße vor einem Wohnhaus abgestellt. Als der 44-jährige Halter des Wagens am Samstagmorgen gegen 10 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er Beschädigungen an linken Kotflügel, der Stoßstange und am linken Außenspiegel fest. Der Sachschaden beträgt 600 Euro.  

Der Verursacher hatte sich vom Unfallort entfernt ohne seiner Meldepflicht nachgekommen zu sein. Jetzt bitten die Beamten der Polizeidienststelle Bad Arolsen um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer hat im beschriebenen Zeitraum Beobachtungen bezüglich der Unfallflucht in der Schlesienstraße wahrgenommen? Hinweise bitte an die Polizeistation Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990.

Anzeige:




Zuletzt geändert am Sonntag, den 17. Dezember 2017 um 10:27 Uhr