Unachtsamkeit: Megane kracht gegen Leitplanke

Donnerstag, den 03. August 2017 um 22:43 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Der Megane war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Megane war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Foto: pfa/Archiv

SCHMILLINGHAUSEN. Unachtsamkeit ist offenbar die Ursache für einen Alleinunfall auf der B 252: Dabei prallte am Donnerstag ein 37-Jähriger zwischen Schmillinghausen und Helsen gegen die Leitplanke. Der Korbacher blieb unverletzt.

Mit seinem roten Renault Megane befuhr der Mann am frühen Morgen gegen 4.50 Uhr die Bundesstraße aus Richtung Diemelstadt kommend in Fahrtrichtung Bad Arolsen. Kurz hinter der zweiten Abfahrt nach Schmillinghausen kam der Renault nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke.

Dabei entstand an dem Megane ein geschätzter Schaden von 5000 Euro. Den Schaden an der Schutzplanke gab die Arolser Polizei mit 300 Euro an. Das Auto musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. (pfa) 

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 03. August 2017 um 23:10 Uhr