Unfall zwischen Münden und Medebach: Vier Verletzte

Sonntag, den 25. Juni 2017 um 05:58 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

MÜNDEN/MEDEBACH. Alle vier Insassen eines Wagens sind bei einem Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Münden und Medebach verletzt worden. Andere Autos waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Zur Unfallursache machte die Polizei zunächst keine genauen Angaben. Der Autofahrer aus Medebach sei in einer Linkskurve ins Schleudern geraten, hieß es im Polizeibericht vom Wochenende. Daraufhin kam das Auto, das von Lichtenfels in Richtung Medebach unterwegs gewesen war, von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Bei dem Alleinunfall am Freitagabend gegen 19 Uhr zogen sich der Medebacher und seine drei Mitfahrer Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst brachten RTWs die Verletzten zur Behandlung in Krankenhäuser nach Korbach und Winterberg. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Sonntag, den 25. Juni 2017 um 06:12 Uhr