Bad Arolsen: Einbrecher scheitern an Vereinsheim-Tür

Dienstag, den 23. Mai 2017 um 09:38 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Den Einbrechern gelang es nicht, die Tür des Vereinsheims im Beekmann-Stadion zu öffnen. Den Einbrechern gelang es nicht, die Tür des Vereinsheims im Beekmann-Stadion zu öffnen. Foto: ots/Archiv

BAD AROLSEN. Ein gescheiterter Einbruch in das Vereinsheim im Richard-Beekmann-Stadion beschäftigt derzeit die Polizei in Bad Arolsen. Die Ermittler hoffen auf Beobachtungen möglicher Zeugen.

Zu der Tat kam es irgendwann in der Nacht zu Sonntag. Die Diebe hatten bereits das Einlasstor und das Schutzgitter vor der Eingangstür zum Vereinsheim gewaltsam geöffnet, scheiterten dann aber letztlich an der Eingangstür. Machten die Diebe auch keine Beute, so hinterließen sie einen Sachschaden in dreistelliger Höhe.

Zeugen werden gebten, sich an die Polizeistation Bad Arolsen zu wenden. Die Telefonnummer lautet 05691/9799-0. (ots/pfa) 


Vor drei Jahren machten Unbekannte dort Beute:
Einbruch in Vereinsheim: Beamer, Laptop, Fernseher weg (14.02.2014)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Dienstag, den 23. Mai 2017 um 10:43 Uhr