Tresor und Geldkassette aus "Bruch" gefunden

Donnerstag, den 05. Januar 2012 um 11:30 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

USSELN/DÜDINGHAUSEN. Einen aufgebrochenen Tresor und eine leere Geldkassette ist in der Feldgemarkung bei Düdinghausen gefunden worden. Beides stammt offenbar aus einem Einbruch in eine Bäckereifiliale in Usseln Mitte Dezember.

Ein holländischer Feriengast machte laut Polizeibericht von Mittwoch bereits am Montag gegen 11 Uhr eine ungewöhnliche Entdeckung und meldete diese sofort bei der Polizei. Bei einem Spaziergang auf einem Wirtschaftsweg in Düdinghausen an der L 854 am Abzweig "Im Riepen" fand er auf einer angrenzenden Wiese einen aufgebrochenen Tresor und eine leere Geldkassette. Diese stammen offensichtlich aus einem Einbruch in einen Lebensmittelmarkt in der Korbacher Straße in Usseln. Dort waren Unbekannte in der Nacht zum 16. Dezember eingebrochen und hatten aus einer Bäckereifiliale Tresor sowie Geldkassette gestohlen (112-magazin.de berichtete, hier klicken).

Die Korbacher Kripo ist nun auf der Suche nach Zeugen, die Angaben darüber machen können, wie und wann die aufgefundenen Gegenstände dorthin gekommen sind. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/971-0 entgegen.