Allgemeine Verkehrskontrolle: Frankenberger gibt Karte ab

Sonntag, den 26. Februar 2017 um 07:38 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Führerschein abgenommen Führerschein abgenommen Symbolbild: pfa/Archiv

FRANKENBERG. Zu tief ins Glas geschaut, hatte in der vergangenen Nacht ein Opel-Fahrer aus Frankenberg. Die Beamten der Polizeiwache Frankenberg überprüften gegen 4.30 Uhr in Rahmen der allgemeinen Verkehrskontrolle den Fahrer eines Opel Vectra in der Röddenauer Straße. Dabei schlug den Beamten Alkoholgeruch entgegen. Ein Alkotest zeigte einen deutlich erhöhten Wert an, sodass die Beamten bei dem 41-jährigen Opel-Fahrer eine Blutentnahme anordneten. 

Aufgrund dessen wurde bei dem Frankenberger die Fahrerlaubnis durch die Polizeibeamten sichergestellt.

Anzeige:



 

Zuletzt geändert am Sonntag, den 26. Februar 2017 um 07:59 Uhr