Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen im Landkreis

Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 07:26 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Sturmböen sind bis Donnerstag in den höheren Lagen Waldeck-Frankenbergs zu erwarten. Sturmböen sind bis Donnerstag in den höheren Lagen Waldeck-Frankenbergs zu erwarten. Foto: den/Archiv

WALDECK-FRANKENBERG. Vor Sturmböen im Landkreis Waldeck-Frankenberg warnt derzeit der Deutsche Wetterdienst (DWD). Die am frühen Morgen ausgegebene Warnung gilt vorerst bis Donnerstagmorgen, 10 Uhr.

Die Sturmwarnung wurde für höhere Lagen ausgegeben, in Lagen unter 600 Metern ist laut DWD zumindest mit Windböen zu rechnen. Der Unterschied liegt in den Windgeschwindigkeiten.

Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. "Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände", heißt es in der DWD-Warnmeldung.

Detaillierte Warninformationen gibt es jederzeit auf der Internetseite wettergefahren.de. (pfa)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 10:07 Uhr