Ober-Waroldern: Haus und Garage mit Eiern beworfen

Dienstag, den 01. November 2016 um 14:47 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Was vielleicht als Spaß zu Halloween gedacht war, verursachte in Ober-Waroldern einen Schaden von 800 Euro. Was vielleicht als Spaß zu Halloween gedacht war, verursachte in Ober-Waroldern einen Schaden von 800 Euro. Foto: pfa/Archiv

OBER-WAROLDERN. Mit Eiern haben Unbekannte ein Haus und eine Garage im Twistetaler Ortsteil Ober-Waroldern beworfen. Was vielleicht als Spaß zu Halloween gedacht war, verursachte einen Schaden von 800 Euro.

Die Unbekannten waren irgendwann nach Montagabend, 23 Uhr, in der Straße Am Schulgarten unterwegs, wo sie die Hauswände, mehrere Fenster und die Garage eines Wohnhauses mit Eiern bewarfen. Vermutlich wurde auch mit kleinen Steinen geworfen, die ein kleines Loch in einer Fensterscheibe verursachten. Der Schaden wurde am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr entdeckt.

Die Korbacher Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen, denen verdächtige Personen in Ober-Waroldern aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Polizeistation in Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 entgegen. (ots/pfa)  

Zuletzt geändert am Dienstag, den 01. November 2016 um 16:03 Uhr