Mal wieder: Geldspielautomat und Sparfächer geknackt

Dienstag, den 11. Oktober 2016 um 07:51 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Auf das Geld aus einem Spielautomaten und aus Sparfächern hatten es die Einbrecher in Twiste abgesehen. Auf das Geld aus einem Spielautomaten und aus Sparfächern hatten es die Einbrecher in Twiste abgesehen. Foto: den/Archiv

TWISTE. Einmal mehr sind Einbrecher in eine Gaststätte an der Twister Ortsdurchfahrt eingebrochen. Wie in vergangenen Fällen im letzten und vorletzten Jahr brachen die Täter einen Geldspielautomaten auf. Außerdem knackten sie Sparfächer.

Laut Polizeibericht von Dienstag kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag zu dem erneuten Einbruch. Unbekannte Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss des an der Hauptstraße in Twiste gelegenen Gebäudes auf und drangen so in den Schankraum ein. Dort wurden Sparfächer und ein Geldautomat aufgebrochen.

Der Sachschaden beträgt den Angaben zufolge 2500 Euro. Die Höhe der Beute ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise auf verdächtige Personen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 05631/971-0 entgegen.

In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Einbrüche in diese und eine andere Gaststätte in Twiste. Dabei waren ebenfalls Geldspielautomaten und Sparfächer geknackt worden. (ots/pfa) 

Anzeige:

Zuletzt geändert am Dienstag, den 11. Oktober 2016 um 15:08 Uhr