Um Wasser für Tabletten gebeten - 95-Jährige bestohlen

Dienstag, den 23. August 2016 um 14:51 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Wer hat den dreisten Dieb auf Hof Schafhort beobachtet? Wer hat den dreisten Dieb auf Hof Schafhort beobachtet? Foto: pfa/Archiv

HATZFELD. Ein dreister Dieb ist vor den Augen einer 95-Jährigen in deren Wohnung gegangen, wo er 50 Euro aus der Geldbörse der alten Dame entwendete. Der Täter fuhr mit einem Auto in Richtung Hatzfeld davon.

Die 95-Jährige lebt auf Hof Schafhort zwischen Beddelhausen und Hatzfeld. Als die Seniorin am Montagnachmittag um 15.30 Uhr in ihrem Garten beschäftigt war, sprach ein unbekannter Mann sie an und bat um ein Glas Wasser zur Einnahme von Tabletten. Nachdem er den Garten betreten hatte, ging er unvermittelt an der verdutzten Seniorin vorbei und betrat deren Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses. Kurze Zeit später kam der Unbekannte wieder schnellen Schrittes zurück, stieg in ein Auto und fuhr in Richtung Hatzfeld davon. Erst danach bemerkte die Seniorin, dass aus ihrem Portemonnaie etwa 50 Euro fehlen.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zu der Person oder dem genutzten Fahrzeug geben können. Hinweise erbittet die Polizeistation in Frankenberg, die unter der Telefonnummer 06451/7203-0 jederzeit zu erreichen ist. (ots/pfa) 

Anzeige:

Zuletzt geändert am Dienstag, den 23. August 2016 um 15:15 Uhr