Einbrecher hebeln Wohnungstür auf, hauen dann aber ab

Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 16:33 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Einbrecher haben gewaltsam eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus geöffnet, sind dann aber ohne Beute verduftet. Einbrecher haben gewaltsam eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus geöffnet, sind dann aber ohne Beute verduftet. Foto: Konstantin Stahl/Archiv

BAD WILDUNGEN. Einbrecher haben eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus aufgebrochen, sind aber ohne Beute wieder verschwunden. Die Täter könnten gestört worden sein, schließt die Polizei nicht aus.

Laut Polizeibericht von Mittwoch brachen die Unbekannten am Dienstag in der Zeit zwischen 12 und 17.30 Uhr in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Brunnenstraße ein. Die Diebe betraten das Haus und hebelten eine Wohnungstür im zweiten Stock auf. Ob sie nach dem gewaltsamen Öffnen der Wohnungstür die Wohnung überhaupt betraten, steht noch nicht fest. Offensichtlich wurde nichts entwendet.

Die Polizei in der Badestadt ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler der Polizeistation Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/7090-0 entgegen.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 21:41 Uhr