Kombination vergessen: Tresor von Besitzer geknackt

Donnerstag, den 15. Dezember 2011 um 13:57 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

WEGA. Es gibt Dinge, die überraschen selbst erfahrene Polizisten: Der von einem Zeugen gefundene aufgebrochene Tresor stammt nicht aus einer Straftat. Vielmehr hatte der Besitzer die Zahlenkombination vergessen und den Safe selbst geknackt.

Nach der Veröffentlichung des Polizeiaufrufes meldete sich am Donnerstagmorgen ein Mann bei der Polizei in Bad Wildungen an und berichtete, dass er in Wega wohne und der aufgefundene Würfeltresor ihm gehöre. Er berichtete laut Polizeisprecher Volker König weiter, dass er die Kombination des Zahlenschlosses vergessen und aus diesem Grunde seinen eigenen Tresor aufgebrochen habe. Den beschädigten Tresor wollte er nun entsorgen und hatte ihn deshalb vor seiner Haustür zwischengelagert. Bevor es aber zur Entsorgung kam, hatte die Polizei nach einem Zeugenhinweis das vermeintliche Beweismittel bereits sichergestellt und abgeholt.