Bad Wildungen: Einbrecher hebeln Tresor aus Verankerung

Freitag, den 17. Juni 2016 um 10:33 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
In Bad Wildungen hebelten Unbekannte einen Tresor aus der Verankerung. Ihre Beute war jedoch laut Polizei gering. In Bad Wildungen hebelten Unbekannte einen Tresor aus der Verankerung. Ihre Beute war jedoch laut Polizei gering. Foto: pfa/Archiv

BAD WILDUNGEN. Einen Tresor haben unbekannte Einbrecher beim Fahrdienst der Diakonie in der Frankenberger Straße erbeutet - allerdings mit nur wenig Bargeld darin. Die Polizei in der Badestadt sucht mögliche Zeugen.

Mitarbeiter der Diakonie bemerkten am Donnerstagnachmittag um 16 Uhr, dass unbekannte Einbrecher in der Zeit ab Mittwochabend, 20 Uhr, in das Gebäude des Fahrdienstes in der Frankenberger Straße eingedrungen waren. Die Diebe hatten einen kleinen Tresor aus der Verankerung gehebelt.

Wer Angaben zu verdächtigen Personen machen kann, der wird gebeten, sich an die Polizeistation in Bad Wildungen zu wenden. Die Telefonnummer lautet 05621/7090-0.


Erst Ende Mai war in der Badestadt ein Tresor gestohlen worden:
Wie vor einem Jahr: Einbrecher klauen Tresor aus Bäckerei (24.05.2016)

Anzeige:

Zuletzt geändert am Freitag, den 17. Juni 2016 um 10:45 Uhr