Einbrecher zu spät: Sparfächer kurz zuvor geleert

Freitag, den 20. Mai 2016 um 04:52 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Mit geringer Beute mussten sich unbekannte in Adorf zufrieden geben. Mit geringer Beute mussten sich unbekannte in Adorf zufrieden geben. Foto: den/Archiv

ADORF. Dumm gelaufen: Nur sehr magere Beute haben Einbrecher in einer Gaststätte in Adorf gemacht, denn die von ihnen aufgehebelten Sparfächer waren erst kurz zuvor geleert worden.

Die bislang unbekannten Täter kamen in der Nacht zu Donnerstag: Um in eine Gaststätte in der Hauptstraße zu gelangen, hebelten sie das Schloss der Eingangstür auf. Im Gastraum hebelten sie einen Sparfachkasten auf, mussten sich aber mit nur wenigen Münzen zufrieden geben.

Die Korbacher Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen des Einbruchs. Wem in der Nacht zu Donnerstag verdächtige Personen in der Hauptstraße aufgefallen sind, der möge ich unter der Rufnummer 05631/971-0 bei den Ermittlern melden.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Freitag, den 20. Mai 2016 um 05:04 Uhr