Erneuter Einbruch in Wildungen: Würfeltresor erbeutet

Montag, den 25. April 2016 um 11:18 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die täter verschafften sich Zugang zu der Wohnung, indem sie ein Fenster gewaltsam öffneten. Die täter verschafften sich Zugang zu der Wohnung, indem sie ein Fenster gewaltsam öffneten. Foto: ots/Archiv

BAD WILDUNGEN. Vorübergehend war es ruhig geworden um die Wildunger Einbruchserie, doch nun berichtet die Polizei von einem neuen Fall: Die Täter ebeuteten in einem Mehrfamilienhaus einen Würfeltresor.

Eine 63-jährige Frau aus der Reichardtstraße bemerkte am Freitagnachmittag, dass unbekannte Diebe in ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen waren. Der Einbruch am südwestlichen Stadtrand muss sich laut Polizeibericht von Montag in der Zeit ab Donnerstagabend, 19.30 Uhr, ereignet haben. Die Diebe nutzten die Abwesenheit der Wohnungsinhaberin und öffneten gewaltsam ein Fenster. Sie stiegen in die Wohnung ein, durchsuchten alle Räume und stahlen einen kleineren Würfeltresor. Über den Inhalt des Tresors liegen dem Polizeibericht zufolge noch keine Informationen vor.

Die Polizei in der Badestadt ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Wer Angaben zu den Einbrechern machen kann oder etwas zum Verbleib des Tresors weiß, der meldet sich bei der Polizeistation in Bad Wildungen. Die Telefonnummer lautet 05621/7090-0.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Montag, den 25. April 2016 um 11:44 Uhr