Schlangenlinien: 27-jähriger Twistetaler fährt betrunken

Sonntag, den 20. Dezember 2015 um 07:43 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

KORBACH. In Schlangenlinien ist ein Autofahrer aus dem Upland in Richtung Korbach gefahren. Ein anderer Verkehrsteilnehmer, dem die unsichere Fahrweise aufgefallen war, verständigte die Polizei. Eine Streife griff den alkoholisierten 27-Jährigen schließlich im Korbacher Industriegebiet auf und stellte seinen Führerschein sicher.

Der Zeuge war am späten Samstagabend gegen 23 Uhr auf der Bundesstraße 251 zwischen Bömighausen und Rhena unterwegs, als ihm ein Renault auffiel: Dessen Fahrer steuerte seinen Wagen sehr unsicher und hatte Schwierigkeiten, die Spur zu halten. Der Fahrer dahinter vermutete, dass Alkohol im Spiel sein könnte, und wählte den Notruf.

In der Straße Im Alten Felde in Korbach stellte der Renaultfahrer seinen Wagen ab und ging zu Fuß weiter in Richtung Briloner Landstraße. Die Polizeistreife traf wenig später auf den Twistetaler, der unter Alkoholeinwirkung stand. Es folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus. Seinen Führerschein musste der 27-Jährige den Beamten aushändigen, diese leitete zudem ein Strafverfahren ein.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Sonntag, den 20. Dezember 2015 um 07:57 Uhr