Mit Hund "Gassi" gegangen - Haus ausgeraubt

Donnerstag, den 12. November 2015 um 09:18 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Die Gunst der Stunde nutzte ein Einbrecher in Kohlgrund Die Gunst der Stunde nutzte ein Einbrecher in Kohlgrund Symbolfoto: pfa/Archiv

BAD AROLSEN. Am gestrigen Mittwoch haben Einbrecher sprichwörtlich die Gunst der Stunde genutzt und ein Haus in Kohlgrund geplündert. Der Bewohner des Einfamilienhauses im Kirchweg war am Mittwochmorgen um 9.15 Uhr mit seinem Hund zum Gassi gehen in der Feldgemarkung Kohlgrund unterwegs. Als er um 10.15 Uhr wieder nach Hause kam, musste er feststellen, dass zwischenzeitlich unbekannte Diebe in das Haus eingebrochen waren.

Der oder die Diebe hatten die Terrassentür gewaltsam geöffnet und das gesamte Haus durchsucht. An Beute fiel ihnen eine blaue Metallkassette mit Bargeld in die Hände. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/9799-0 entgegen.

Quelle:ots

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 18. November 2015 um 09:04 Uhr